Das Ohr


Die Natur hat uns mit zwei Ohren ausgestattet, die es uns ermöglichen, exakt herauszufinden aus welcher Richtung wir unterschiedliche Geräusche wahrnehmen.

Denn erst durch das Zusammenspiel beider Ohren wird die natürliche Dimension von Klängen erfasst. Ist das Gehör nicht mehr voll funktionsfähig, ist die Versorgung mit Hörsystemen sehr ratsam.


Reise durch das Ohr



Die Ursachen





  • Altersschwerhörigkeit ist die Ursache eines Abbauprozesses in der Hörschnecke und erschwert die Wahrnehmung von höheren Tönen.
  • Explosionstrauma ist die Folge von plötzlichen Knallgeräuschen bis zu 4000 Hz.
  • Krankheiten können Hörstörungen zur Folge haben, die in unterschiedlichen Bereichen des Ohres auftreten.
  • Hörsturz ist ein plötzlich eintretender Hörverlust, der sofort behandelt werden muss.
  • Giftstoffe aus Medikamenten oder Infektionserreger schädigen das Innenohr und somit das Gleichgewicht.